bild

Möbel Qualität: Haupt- oder Nebensache?

Beim Möbelkauf ist bei den meisten Verbrauchern zunächst einmal vom Geld die Rede. Das muss wohl auch so sein. Aber welche Rolle spielt dabei die Möbel-Qualität?

Viele Möbelkäufer sagen: „Qualität spielt bei mir eine sehr große Rolle. Ich kaufe keinen Schund, den ich bald wieder entsorgen müsste.“

Bravo, da stimme ich zu.

Es gibt natürlich auch Fälle, bei denen es auf die Qualität der Möbel nicht sonderlich ankommt. Junge Leute zum Beispiel, die mit dem Geldverdienen erst anfangen, sagen: „Uns reichen zunächst die billigen Mitnahmemöbel. Wir werden später sowieso in eine schönere Wohnung ziehen. Erst da müssen dann richtige Möbel rein.“

Solche Kunden liebt der Möbelhandel. Sie kommen nämlich bald wieder.

Manchmal suchen auch so genannte Best Ager mit vollem Geldbeutel nach Billigmöbeln, von denen sie wissen, dass sie nichts taugen: Die wollen sie nämlich nur in ihr Gartenhäuschen stellen.

Die Masse der Möbelkäufer aber stößt recht bald auf die Frage nach der Qualität der Möbel. Ich meine, die Qualitätsfrage sollte stets im Vordergrund stehen. Unabhängig davon, für welchen Zweck auch immer man Möbel beschafft.

Möbelpreis gleich Möbelqualität?

Man hört oft sagen: „Was teuer ist, ist auch gut.“ oder „Was nichts kostet, taugt nichts.“

Die Möbelhändler hauen in die gleiche Kerbe. In manchem Möbelhaus hängt das schöne Poster:

„Die Freude über einen niedrigen Preis währt nicht so lange wie der Ärger über schlechte Qualität.“

Mit diesen griffigen Sprüchen ist aber Qualität keineswegs definiert. Sie suggerieren nur, stets teuer einzukaufen. Der Möbelhändler lächelt innerlich darüber. Wenn er Experte in Sachen Möbelqualität ist, weiß er:

Schatten

Qualität und Preis haben oft wenig miteinander zu tun. Ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es bei Möbeln kaum.

Das allseits beliebte Schlagwort Preis-Leistungs-Verhältnis mag ich persönlich gar nicht. Ich bin dafür, Qualität und Preis immer getrennt für sich anzugehen: Die Qualität ist eine Sache, der Preis die andere.

Haben wir also erst einmal Klarheit über die Qualität eines Möbelstücks gewonnen, müssen wir uns bemühen, den besten Preis dafür herauszuholen. Oder umgekehrt: Erscheint uns der Preis eines Möbelstücks annehmbar, müssen wir dahinter steigen, wie gut seine Qualität ist.

Zu diesem Zweck haben wir in unserem Ratgeber Clever Möbel kaufen für alle Möbelarten die Qualitätsmerkmale sowie entsprechende Qualitätstests aufgeführt. Wie Sie dann zum besten Preis für Ihr Wunschmöbel kommen, zeigt Ihnen unser 5-Schritte-Möbel-Deal.