bild

Zehdenick Polstermöbel

Zehdenick Polstermöbel ist eine eigenständige Gesellschaft der im Jahr 1990 gegründeten Polipol GmbH. Unter der Marke Zehdenick werden moderne Polstermöbel in Stoff und Leder vertrieben. Produziert wird in Zehdenick und an Standorten in Polen und Rumänien.

Das Programm von Zehdenick Polstermöbel umfasst Polstergruppen mit den Bezeichnungen Cincinatti, Arras, Dabo, Triest, Ferrara, Focus S, Jaguar, Neapel, Nice, Oxfort, Toledo, Toulouse S, Bliss und Vedi.

Alle Garnituren sind auf einem Hartholzgestell aufgebaut. Je nach Modell kommen ummantelte Bonellfederkerne oder Polyetherschaum auf Nosag-Unterfederung zum Einsatz.

Hier einige Details zu den Modellen:

  • Cincinatti – modern designte Polstergruppe. Cincinatti ist optional mit ausklappbarer Relaxecke lieferbar.
  • Arras – Polstermöbelserie mit Sessel, Ecksofa und aufklappbarem Hocker. Verstellbare Seitenteile, Kopfteile, Sessel mit ausklappbarem Fußteil, wahlweise mit Bettkasten.
  • Dabo – Polstermöbelserie in Stoff- und Lederqualität, verstellbare Rückenlehnen, Bettkasten, aufklappbarer Longchair als Abschlusselement, verstellbare Seitenteile, Sessel mit Kopfstütze, erhältlich als Zwei- und Dreisitzer oder als Eckkombination.
  • Triest – zeitlose, individuell zusammenstellbare Polstergarnitur, mit Kopfstützen an den Rückenlehnen, Longchair als Abschlusselemente wählbar, verstellbare Rückenlehnen, ausziehbarer Sessel mit Kopfstütze, feste Sitzqualität.
  • Ferrara – leger gearbeitete Sitzgruppe. Ferrara kann wahlweise mit Trapezquerschläfer geordert werden.
  • Focus S – sehr variables Ecksofa. Focus S wird auch mit Schlaffunktion und Bettkasten angeboten.
  • Jaguar – leger gearbeitetes Rundecksofa. Besonderes Kennzeichen von Zehdenick Jaguar sind die abklappbaren Armlehnen.
  • Neapel – Hochlehnergarnitur mit nur einer quer verlaufenden Absteppung im Rücken. Neapel kann optional mit Relaxfunktion ausgestattet werden.
  • Nice – Rundecksofa mit spitzer Ecke. Auffällig sind bei Nice die breiten, kubischen Armteile.
  • Oxfort – in kubisch klassischer Form. Oxfort ist mit verstellbaren Kopfteilen ausgerüstet.
  • Toledo – ein Sofa mit Querschläferfunktion. Für Toledo gibt es wahlweise einen Anstellhocker.
  • Toulouse S – individuell planbare Wohnlandschaft. Toulouse S hat höhenverstellbare und bewegliche Kopfstützen.
  • Bliss – in modernem Design mit schmalen Kopfstützen. Die Bliss Sofas sind mit einer Verstellmöglichkeit für die Armteile ausgestattet.
  • Vedi – Möbel mit einer markanten Querabsteppung im Sofarücken. Bei Vedi können beim Sofa Angebot Korpus und Sitzflächen unterschiedlich bezogen werden.
Schatten

Die Möbel Serie Zehdenick Arras

Die Polsterserie Zehdenick Arras ist durch die Auswahl einzelner Elemente individuell planbar. Die Polstermöbel sind mit einem 11 cm hohem Metall- oder Holzfuß lieferbar. Die recht breiten Armlehnen können verstellt werden. Das Modell besitz folgende Abmessungen:

  • Höhe: 83 cm
  • Tiefe: 93 cm
  • Sitzhöhe: 44 cm
  • Sitztiefe: 55 cm
  • Breite der Armlehne : 40 cm

Auf Wunsch ist das Möbel Angebot durch Haupt- und Absatzstoff zweifarbig lieferbar.

Zehdenick bietet neben Elementen für Eckkombinationen bei Arras einen 258 cm breiten Dreisitzer, einen 2,5-Sitzer mit 230 cm Breite und ein 2-er Sofa (200 cm, wahlweise auch mit Schubkasten). Alle Sofas haben links und rechts eine Armverstellung.

Bei Zehdenick Arras sind Eckkombinationen in L- und U-Form möglich. Beispiele sind:

  • L-Kombination: KSL / AVL / 2,5APEL – der 2,5-Sitzer ist auf der linken Seite platziert und besitzt eine Trapez-Querschläfer-Funktion. Das Armteil lässt sich verstellen. Die Kopfstütze befindet sich ebenfalls links. Auf der rechten Seite dieser Kombination wird der Zweisitzer 2SR AVRKSR eingeplant. Er hat als Stauraum einen Schubkasten. Die Armteile lassen sich wie beim 2,5-Sitzer verstellen. Die Kopfstütze ist rechts montiert. Die Verbindung zwischen beiden Elementen bildet die Trapezecke PERRR. Sie ist beidseitig mit einem Relaxrücken ausgestattet. Die Eckkombination misst insgesamt ca. 290 x 260 cm und bietet durch die Bettfunktion eine Liegefläche von 210 x 125 cm. Ergänzend zur Polstermöbelecke kann der aufklappbare XXL Hocker XXLHoF gewählt werden.
  • Polsterecke in U-Form: Für eine großzügige Polsterecke in U-Form kann beispielsweise das Canape CanL AV KS eingeplant werden. Das verstellbare Armteil ist links angebracht. Zusätzlich hat das Rückenteil eine Kopfstütze. Dem Canape schließt sich der 2,5-Sitzer 2,5APEL EL an. Er hat eine Trapez-Querschläfer-Funktion. Da er genau zwischen dem Canape und einem weiteren Element positioniert wird, hat er keine Armlehnen. An den 2,5 Sitzer wird rechts die Trapezecke PERRR, beidseitig mit Relaxrücken, angebaut. Den Abschluss bildet der 1,5-Sitzer 1,5SAhoFR KS. Der Schubkasten bietet Stauraum für Bettwäsche und Decken. Am 1,5-Sitzer sorgt ein aufklappbarer Anstellhocker für weiteren Stauraum. Diese Polsterecke in U-Form bietet mit ihren 4 Elementen eine großzügige Liegefläche von 279 x 125 cm.

Passend zur jeder Polstergarnitur können Sie bei Zehdenick Arras Kissen in den Größen 40 x 40 cm und 50 x 50 cm wählen.

Zehdenick Polstermöbel Preise, Qualität und Bewertung im Vergleich

Wenn man die Möbel anderer Produzenten von Funktions-Polstergarnituren zum Vergleich heranzieht, so liegen die Preise und die Qualität insgesamt auf einem mittleren Level.

Wie Sie die Qualität der Zehdenick Polstermöbel testen und vergleichen und beim Kauf bis zu 1.000,00 € sparen, zeigen Ihnen unsere Tipps in Clever Möbel kaufen.

Abweichende Modellnamen für die Postermöbel von Zehdenick

Nicht in allen Möbelhäusern werden die Original-Modellbezeichnungen des Herstellers verwendet. Die Zehdenick Polstermöbel sind daher auch unter folgenden Marken und Namen im Handel zu finden:

Planpolster® (Handelsmarke des Alliance-Verbandes): Z.B. Goya, Jackson S, Orbit, Kashmir, Calisto, Cleveland, Tango und Amora.

Modulmaster® (Handelsmarke des Verbands Einrichtungspartnerring): Z.B. Chesterfield, Franco S, Joy, Ocean, Pazifik und Alice.