Rolf Benz: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

von Olaf Günther

Rolf Benz AG
Haiterbacher Str. 104
72202 Nagold


Wenn einer in die Runde ruft: "Rolf Benz" und alle wissen, dass es sich um Polstermöbel handelt, dann nennt man das eine Marke. Und Rolf Benz gilt sogar als Luxusmarke.

Rolf Benz

Das Unternehmen hieß zunächst bmp. Unter diesem Kürzel wurde die Polsterei 1964 gegründet. Die Manifestation zum Markenhersteller gelang wohl zwischen 1975 und 1980. Geldgeber, wie damals Wellemöbel, Paderborn, stiegen ein und ab 1987 stand der Name Rolf Benz als Möbelmarke in den Medien.

Wenn Markenhersteller sich zusammen tun, dann werden die sogenannten Synergieeffekte hervorgehoben. So war es auch, als eine andere bekannte Möbelmarke Rolf Benz umarmte (oder umgekehrt): Hülsta. Seitdem wird das Unternehmensgeschehen um Rolf Benz stark hiervon geprägt.

Alle Polstermöbel von Rolf Benz und Details zu den Modellen

Neben den Polstermöbeln sind bei Rolf Benz auch Couchtische sowie Esstische und Stühle im Produktionsprogramm. Leuchten, Teppiche und Accessoires runden das Angebot ab. An dieser Stelle nun ein paar Kurzinfos zu den Modellen der Polster-Kollektion. Kürzlich von Rolf Benz neu vorgestellt wurden:

  • Rolf Benz Area - aufwändig gepolstert und mit schlanken Aluminiumgussfüßen. Wahlweise wird eine Verstellmöglichkeit für die Armlehnen angeboten. Durch die Modularbauweise kann Area zudem beliebig zusammengestellt werden.
  • Rolf Benz Grata - ein Sofa in klassisch kubischem Design. Die Besonderheit bei Grata sind die Biesennähte an den Seitenteilen.

Bereits längere Zeit im Programm und damit echte Klassiker sind folgende Sofas von Rolf Benz:

  • Rolf Benz Ego - individuell planbare Polstergruppe. Außerdem als Einzelmöbel im Programm sind der Ego Clubsessel und der Relaxsessel Ego LSE.
  • Rolf Benz Linea - bodenfreie Polstergarnitur auf Metallfüßen. Linea gibt es in jeweils 2 Sitzhöhen und -tiefen.
  • Rolf Benz Dono - in den Varianten Lounge und Dono Classic ein Bestseller seit dem Jahr 2004.
  • Rolf Benz Plura - Funktionssofa mit Einzelsitz-Konzept. Sitzflächen und Rücken können bei Plura stufenlos verstellt werden.
  • Rolf Benz Vida - klassische Polstermöbel mit klappbaren Seitenteilen. Für Vida gibt es insgesamt 6 Fußvarianten.
  • Rolf Benz 322 - eine Hochlehnergarnitur mit schrägen Alufüßen. Bei 322 haben die Armlehnen die gleiche Höhe wie der Sofarücken.
  • Rolf Benz Mio - ein wuchtiges Sofa in klassischem Design. Mio wurde von Rolf Benz auf der Mailänder Möbelmesse 2011 als Neuheit präsentiert.
  • Rolf Benz Neo - Wohnlandschaft mit großen Stoff- bzw. Lederflächen. Durch die Typenvielfalt ergeben sich bei Neo nahezu unbegrenzte Planungsmöglichkeiten.
  • Rolf Benz 3300 - Sitzgruppe mit nach außen geschwungenen Lehnen. Rolf Benz 3300 gibt es in der Kombination 3-2-1 und optional auch mit Polsterbank.
  • Rolf Benz Onda - ein modernes Polstermöbelprogramm mit weichen Rundungen. Onda ist in 2 unterschiedlichen Sitzhärten erhältlich.
  • Rolf Benz 6500 - mit einem Verstellmechanismus für die Rückenlehnen. 6500 wird in 9 Lederfarben angeboten.
  • Rolf Benz Scala - ein Sofaprogramm mit bewusst legerer Polsterung. Bei Scala können Sofakorpus und Kissen auf Wunsch unterschiedlich bezogen werden.
  • Rolf Benz Pronto - ein Ecksofa in modularer Bauweise. Pronto ist in 2 Sitzhöhen erhältlich.

Die Einzelsessel von Rolf Benz sind:

  • 366 - ein Sessel plus Fußschemel im Retro-Stil. 366 ist mit Metallfüßen oder einem Rahmengestell in massiver Eiche zu haben.
  • 392 - zierlicher Einzelsessel mit aufwändiger Rückenfederung. Bei 392 liegen Armteile und Rücken umlaufend auf gleicher Höhe.
  • 590 - ein moderner, schalenförmiger Relaxsessel. 590 gibt es auf Wunsch mit einer motorischen Sitzverstellung.
  • 566 - Drehsessel mit geschwungener Sitzschale. 566 steht wahlweise auf einem Stern- oder Tellerfuß.
  • 568 - in 2 Ausführungen als Hochlehnersessel und Longchair. 568 passt als Ergänzung zur Reihe Rolf Benz Dono.
  • 577 - ergonomisch geformter Ruhesessel. 577 ist in 2 Größen zu bekommen.
  • 3100 - ein Relaxsessel mit Nackenkissen. 3100 ist stufenlos verstellbar.
  • 680 - Liege mit Metallgestell. Die Polsterauflage von 680 besteht aus Polyetherschaum.
  • 684 - drehbarer Designsessel mit runder Sitzfläche. Der zu 684 gehörige Hocker hat allerdings keinen Drehbeschlag.
  • 360 - eine Liege, die an die berühmte LC4 von Le Corbusier erinnert. Die 360 ist mit aufwändig gearbeiteten Ziernähten ausgestattet.
  • 345 - ein Clubsessel mit Dreh- und Wippfunktion. 345 gibt es als Hoch- oder Niedriglehner.

Rolf Benz Preise, Qualität und Bewertung im Vergleich

Für Markenmöbel muss man tiefer in die Tasche greifen - und dementsprechend liegen die Preise auf einem sehr hohen Niveau. Als einer der wenigen Hersteller gibt Rolf Benz für seine Polstermöbel eine UVP-Preisliste heraus. Die Händler allerdings arbeiten mit weiteren Listen, von denen dann irgendwelche Fantasie-Rabatte abgezogen werden. Wie Sie hier richtig vergleichen und beim Kauf echte 2.000,00 € und mehr sparen, lesen Sie hier.


Zur Website von Rolf Benz