Möbelhaus XXXL Neubert: Einer der ersten Lutz-Möbel-Deals

von Olaf Günther

XXXL Neubert
Mergentheimer Str. 59
97084 Würzburg
(Telefon und Öffnungszeiten auf der Firmen-Homepage)


Hermann Neubert hatte im Jahre 2000 sein Unternehmen an die österreichische Lutz-Gruppe verkauft, die daraufhin sogar zunächst den Namen wechselte und als Lutz-Möma-Neubert firmierte.

Möbel Neubert XXXL

Die riesigen Neubert-Möbelhäuser, die sich sinnigerweise als "Weltstadt des Wohnens" bezeichnen (das kommt einem doch bekannt vor - wie viele solcher Weltstädte des Wohnens gibt es eigentlich in Deutschland?), sollten aber der Kundschaft wegen ihre Fassade behalten: Es wurde eine Neubert GmbH mit den Geschäftsführern Dr. Andreas Seifert und Dr. Richard Seifert ins Handelsregister eingetragen. Im Lutz-Imperium nimmt Möbel Neubert also quasi eine Sonderstellung ein.

Das Stammhaus in Würzburg und die Filiale in Hirschaid umfassen heute zusammen etwa 87.500 qm Verkaufsfläche:

Möbel Neubert Würzburg - Mergentheimer Straße 59, 97084 Würzburg
Möbel Neubert Hirschaid - Industriestraße 5, 96114 Hirschaid

Übrigens erfreuen sie sich einer langen Tradition, denn bereits 1876 hatte ein Ahne der Neuberts eine Tischlerei mit Möbelhandel gegründet. Dagegen sind die Lutz-Seiferts quasi geschichtslos.

Link zum Thema: